Warum es ohne Fans im Stadion nur halb so schön ist

20. April 2021 at 10:00

Leere Ränge sorgen dafür, dass die Spieler bei den Turnieren nicht ganz so motiviert sind, wie es sonst der Fall ist. Bringen wir es auf den Punkt: die Fans sind für Fußballer das, was die Besucher von Konzerten für die Bands. Angefeuert zu werden und zu sehen, wie die Menschen auf den Rängen in den Farben des Vereins mitfiebern, hat auch eine psychologische Note.

Fan-Produkte boomen immer noch

Viele Vereine setzen nach wie vor auf Produkte für die Fans und das hat gleich mehrere Gründe. Die Amazon Agentur bringt die Produkte nach vorn. Sie sorgt dafür, dass möglichst viele Fans die Produkte kaufen und damit unterstützen sie auch gleichzeitig den Verein. Gerade kleinere Vereine haben oft die Schwierigkeit, dass sie nicht ausreichend Einnahmen generieren können, um beispielsweise auch den Nachwuchs zu fördern. Als eine der Quellen für die Einnahmen werden dann Produkte für die Fans angeboten. Tatsächlich sind Fußball-Fans auch eine dankbare Zielgruppe, denn es gehört einfach zum Flair im Stadion, dass sich auch passend gekleidet wird. Das beginnt bei den Trikots und reicht bis hin zu Schal und Kappe.

Der Wunsch, die eigene Mannschaft zu unterstützen steht dabei natürlich im Vordergrund. Dass die Unterstützung sowohl emotional als auch monetär erfolgt, ist ein sehr guter Effekt.

 

Der psychologische Faktor ist nicht zu unterschätzen

Warum gehen Fußballer auf das Feld? Sie möchten das Spiel gewinnen, sie möchten für sich, für ihren Verein und vor allem für ihre Fans gewinnen. Natürlich geht es beim Sport vor allem um die Mannschaft. Fußball hat sich in den vergangenen Jahrzehnten jedoch zu einer Sportart entwickelt, die sehr stark von den Fans lebt. Die Geräuschkulisse der Besucher im Stadion ist wie ein stetiger Applaus für die Spieler. Lässt sie nach, schwindet auch ein Teil der Energie. Es ist für jeden Menschen gut zu wissen, dass er jemanden hinter sich stehen hat. Das ist auch beim Fußball nicht anders.

Das Beste was Fans also tun können ist es, ihre Unterstützung zu zeigen. Das funktioniert auf verschiedenen Wegen. Der Kauf von Fan-Produkten, der Besuch im Stadion oder auch der Support in sozialen Netzwerken sind gern gesehen.